WISSENSCHAFTLER UND FREIWILLIGE

Der Tambopata Nationalpark ist bekannt als einer der artenreichsten Orte des Planeten. Es ist daher absolut vital in der Pufferzone des Parkes Umwelt- und Sozialprojekte zu entwickeln um den Nationalpark langfristig zu schützen.

In diesem Umfeld initiert und unterstützt INOTAWA Projekte in den Bereichen Forschung, Umweltschutz, Ökotourismus und Lebensnaher Tourismus. Dies geschiet in Zusammenarbeit mit verschiedenen Organisationen und Bildungseinrichtungen wie z. Bsp. Der Gesellschaft für peruanisches Umweltrecht(SPDA), der staatlichen Universität von Madre de Dios(UNAMAD), der Universität von Huelvas in Spanien und  der Verein der Anwohner von La Torre für die nachaltige Nutzung und Ökotourismus am Tambopata(AMTUSET).

In diesem Rahmen unterstützen uns Forscher und Freiwillige in den Bereichen Wiederaufforstung, Artenzählungen von Flora und Fauna, Pflege und Renaturalisierung von Wildtieren in Rettungsheimen, Umwelterziehung und Konstruktion.

 

ZEITRAUM DES FREIWILLIGEN ENGAGEMENTS

  • Der benötigte Zeitraum ist mindestens 7 Tage und ansonsten so lang wie von den Freiwilligen und INOTAWA gewünscht. 

  • Die Freiwilligen sollten ein Minimum von 4 Stunden pro Tag bei den anfallenden Arbeiten unterstützen.

 RESERVIEREN SIE HIER ON-LINE
Av. Aeropuerto s/n La Joya - Puerto Maldonado (A 500 metros del aeropuerto)    Telf. Oficina: 082-572511   Celular: 01-997149355       INOTAWA